Vorverkauf der Weingartener Musiktage beginnt am 25. Juli 2022

Festival vom 7. bis 16. Oktober 2022

Weingartner Musiktage starten Vorverkauf am 25. Juli

Weingarten (Baden).  Zum 36. Mal präsentieren die “Weingartner Musiktage Junger Künstler” mit ihrem künstlerischen Leiter Prof. Reinhold Friedrich ein abwechslungsreiches Programm, dieses Jahr wieder mit acht Konzerten an zwei Wochenenden.

Vom 7. bis 16. Oktober 2022 sind wieder einmal außergewöhnliche Nachwuchskünstler:innen zu Gast im badischen Weingarten. In diesem Herbst kommen Laura Schmid und d’ìstinto, das Porter Percussion Duo, Brassabumm, Hot Damn Horns & The Soul Machine, Esther Valentin-Fieguth, Anastasia Grishutina, Lionel Martin, Juri Tetzlaff mit dem Kaléko Quartett, BrassSurround sowie Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbes und Bundeswettbewerbes Jugend musiziert.

Der Kartenvorverkauf startet am Montag, 25. Juli. Tickets sind erhältlich bei der Buchhandlung Wolf (Weingarten/Baden, Bruchsal, Oberderdingen), dem Musikhaus Schlaile (Karlsruhe, Tel. 0721 230 00) und im Internet auf www.weingartner-musiktage.de/tickets.

Eröffnungskonzert am Freitag, 7.10., 20:00 Uhr im Autohaus Morrkopf: „Rising Star“ – Laura Schmid & d’istinto.

Laura Schmid (Blockflöte), Sam Chapman (Theorbe/Barockgitarre), Bruno Hurtado Gosalvez (Barockcello) und Eriko Wakita (Cembalo) präsentieren auf eine junge, fesselnde Art und Weise Barockmusik auf höchstem Niveau.
Samstag, 8.10., 20:00 Uhr im Autohaus Morrkopf: Porter Percussion Duo.
Marimbaphon, Vibraphon und Percussion in allen Variationen – seit 2009 stehen Jessica und Vanessa Porter gemeinsam auf der Bühne und faszinieren ihr Publikum durch Stilvielfalt, Virtuosität und musikalischen Ausdruck.
Sonntag, 09.10., 10:30 Uhr im Gewächshaus Stärk: Brassabumm.
Wer Lust hat auf gemütliche Momente bei lockerer Musik, der ist hier richtig! Sechs Blechbläser und ein Schlagzeuger bringen Stimmung mit Marsch, Polka, Rock und Pop.
Sonntag, 09.10., 19:00 Uhr im Gewächshaus Stärk: Hot Damn Horns & The Soul Machine.
Das 7-köpfige Funk-Feuerwerk kombiniert instrumentalen Funk & Soul, Afrobeat und Hip-Hop mit der Virtuosität erstklassiger Jazzmusiker.
Freitag, 14.10., 19:00 Uhr im Turmzimmer des Rathauses: „Young Elites“ – Preisträger:innen des Deutschen Musikwettbewerbes (DMW) und Bundeswettbewerbes Jugend musiziert.
Bei “Young Elites” erhalten ausgewählte Nachwuchskünstler:innen ein Podium im besonderen Ambiente des Turmzimmers.
Samstag, 15.10., 20:00 Uhr im Festsaal “Zum Goldenen Löwen”: “SWR2 New Talents”.
Esther Valentin-Fieguth (Mezzosopran), Anastasia Grishutina (Klavier), sind seit 2019  Teil des dreijährigen Förderprogramms von SWR2, Lionel Martin (Cello), seit 2021.
Sonntag, 16.10., 15:00 Uhr im Festsaal „Zum Goldenen Löwen“: Kinderkonzert mit Juri Tetzlaff 
& Kaléko Quartett.
Juri Tetzlaff war 1997 Gründungsmoderator des Kinderkanals KiKA und ist seither dort eines der bekanntesten Gesichter des Senders. Das Kinderkonzert der Weingartner Musiktage moderiert er mit wechselnden Ensembles regelmäßig seit 2017.
Sonntag, 16.10., 19:00 Uhr in der Evangelischen Kirche: BrassSurround.
Mit lebendiger und ambitionierter Spielweise, einer Mischung aus Klangkunst und Virtuosität, präsentiert das Blechbläser-Tentett der Hochschule für Musik Karlsruhe im Abschlusskonzert der Weingartner Musiktage ein abwechslungsreiches Programm.

Weitere Informationen findet man auf der Website des Veranstalters