VHS: Jetzt anmelden zur Tour durch Weingarten

Die Volkshochschule des Karlsruhes Landkreises veranstaltet gemeinsam mit dem Heimat- und Bürgerverein aus Weingarten die Veranstaltungsreihe “Entdecke dein Weingarten”.

Es ist mittlerweile der dritte Teil der Veranstaltungsreihe der Volkshochschule. Die Tour findet am 9. Juni um 14 Uhr statt.

Dort können Interessierte bei verschiedenen Führungen mitmachen. Die Anmeldung erfolgt über die Volkshochschule, Infos gibt es auch beim Heimatverein – oder online: www.vhs-karlsruhe-land.de/B114H111WN

Dieses Mal: Dorfbrunnen und Wasserversorgung in Weingarten, Begehung mit dem Wassermeister 
Treffpunkt: Grundschulhof 

Aus dem Bericht der Volkshochschule (Außenstelle Weingarten):
Bevor im Jahre 1906 das Wasserreservoir am Turmberg und die Wasserleitungen gebaut wurden, schöpften viele Bürger ihr Trinkwasser aus den Dorfbrunnen. Nicht jeder Haushalt hatte in jener Zeit einen eigenen Brunnen auf seinem Grundstück. Das Wasser wurde von der Werrabronnquelle zum Reservoir allein durch sein natürliches Gefälle geleitet. 1936 wurde am alten Schloss, unweit der Papiersackfabrik Kugel, ein Tiefbrunnen gebohrt. Von dort wurde das Wasser zum Reservoir am Turmberg hochgepumpt. Der Wasserhochbehälter auf der Setz stammt aus dem Jahr 1959. Weil der alte Brunnen nicht mehr ausreichte, wurde ein zweiter Tiefbrunnen angelegt. Da der Nitratgehalt und der Härtegrad unseres Trinkwassers zu hoch waren, wurde im Jahre 2002 die Carix-Anlage in Betrieb genommen. Nach dem Besuch der verschiedenen Stellen, an denen nachweislich ein Dorfbrunnen stand, besuchen wir das Wasserreservoir und wandern zum neuen Hochbehälter Katzenberg und zur Carix-Anlage, deren Funktionsweisen uns der Wassermeister der Gemeinde Weingarten erklärt.

Bildquelle: Hubert Daul