Verkehrsbeeinträchtigungen während Reitturnier

Die Gemeinde informiert: 

Bereits seit Freitag sind der Lärchenweg und der Buchenweg in der Waldbrücke aufgrund des Westernturniers beim Reit-, Fahr- und Zuchtverein als Einbahnstraßen ausgewiesen bzw. mit Halteverboten versehen. Die geänderte Verkehrsführung gilt noch bis Sonntag – es kann zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr kommen, so die Gemeinde.