Taschengeldbörse beim Allerdings-Familienzentrum

Das Familienzentrum-Allerdings informiert:

Taschengeldbörse – wir wollen Ihnen helfen!

Sie möchten oder können nicht mehr alles allein machen? Sie wünschen sich regelmäßige Unterstützung oder nur einmalig?

Alle Menschen aus Weingarten finden bei uns Unterstützung, sprechen Sie uns an. Wir stellen ganz unbürokratisch den Kontakt zwischen den Jugendlichen und den Hilfesuchenden her und schon kann es losgehen. Gegen ein vereinbartes Taschengeld übernehmen die Jugendlichen ihre Aufträge.

Hier nur einige Beispiele, wobei unsere Jugendlichen von der Taschengeldbörse helfen können:

Babysitten, leichte Arbeiten im Haushalt und im Garten, Laub fegen, Unkraut jäten, Briefkasten leeren, Nachhilfe (z.B. Französisch, Englisch, Deutsch), Mithilfe bei den Hausaufgaben, Einkaufen, den Hund ausführen, Auto aussaugen, Straße kehren, Botengänge, Begleitung und einfach „das, was zu machen ist“.

Eine Aktion des Familienzentrum Allerdings e.V.

Rufen Sie uns an – Kontakt: Beate Hirschel, Tel. 07244 / 5095 ab 18.00 Uhr.