Swinging Voices – Made in Germany

Am 15. und 16. Juni veranstalten die “Swinging Voices” ein Konzert im Autohaus Morrkopf.

Dieses Mal unter dem Motto “Made in Germany”. Das schreibt der Verein auf seiner Homepage (www.liederkranz.de):

“Die Swinging Voices sind bekannt für ihre Mottokonzerte. Nach den Erfolgen mit Starken Worten und dem Motto Regenbogen haben sie in diesem Jahr ein ganz besonderes Konzept entwickelt. Wo man in der Vergangenheit vornehmlich englische Titel hörte, werden in diesem Jahr ausschließlich deutsche Pop- und Rocksongs auf dem Programm stehen. Man kann sich auf Klassiker der Neuen Deutschen Welle wie „Major Tom“ und „Leuchtturm“ freuen, oder auf Rocksongs wie „Engel“ oder „Schrei nach Liebe“. Aber auch die jungen Zuhörer kommen mit „Nur noch kurz die Welt retten“ oder „Perfekte Welle“ auf ihre Kosten. Auf jeden Fall sollte man sich das abwechslungsreiche Programm mit den eingebauten Showeffekten nicht entgehen lassen.”

Beginn ist jeweils um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr). Karten sind in der Postbox Weingarten oder bei Mitgliedern der Chorgruppe erhältlich. Ticketpreis: 13 Euro – Restkarten gibt es ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.