SVG-Nachwuchs bei den Deutschen Meisterschaften

Zwei Jung-Germanen dürfen zu den Deutschen Meisterschaften

Das berichtet der SVG:
Nach erfolgreichen Platzierungen auf den Landesmeisterschaften in den letzten Wochen durften sich erstmals Julian Fetzner und Laurenz Hilverling aus unserer jetzigen B-Jugend am Vorbereitungslehrgang im Olympiastützpunkt Heidelberg mit anderen Bestplatzierten in ihrem Können im Ringsport messen. Das Ziel der Beiden von diesem zweitägigem Lehrgang war eine begehrte Einladung zu den Deutschen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil in Zella-Mehlis in Thüringen für Ende März zu erhalten.

Anreise laut Einladungsschreiben war am Samstag, den 22. Februar bis 9 Uhr. Noch nicht ganz ausgeschlafen, aber sehr erwartungsvoll fingen die Trainingseinheiten nach der Zimmereinteilung an. Aufgeteilt in Freistil und griechisch-römisch trainierte die nordbadische B-Jugend unter Anleitung von Landestrainer Günther Laier und Michael Böh. Julian und Laurenz trainierten in der griechisch-römisch-Gruppe fleißig und diszipliniert und konnten einen Tag später stolz ihre Einladungen zu den Deutschen Meisterschaften in Empfang nehmen.

Nun sind wir gespannt, wie weit unsere zwei Jung-Germanen bei dem bevorstehenden bedeutsamen Turnier kommen. Viel Erfolg Julian, viel Erfolg Laurenz! Der gesamte Verein des SVG 04 Weingarten und alle Ringerfreunde Weingartens wünschen viel Glück und drücken bestimmt fleißig ihre Daumen!

Bericht: SV Germania Weingarten
Foto: Logo SVG