Spendenaktion für Tafelläden

Spendenaktion für Tafelläden

Die Corona-Krise verunsichert viele Menschen. Hamster­käufe nehmen zu; vor allem haltbare Waren wie Teigwaren, Mehl und Zucker, Reis oder Konserven sind schnell ausverkauft und werden zuhause gelagert.

Dadurch bleiben auch die Regale in den Tafelläden unserer Region leer! Menschen, die auf günstige Lebensmittel angewiesen sind, werden von der Krise besonders hart getroffen und sind die Leidtragenden.

Daher unsere große Bitte:

Im Eingangsbereich der Kirche haben wir Spendenkisten aufgestellt,

in die Sie gerne Teigwaren, Mehl,  Zucker, Reis oder Konserven hinterlegen können.

Wir leiten die Spenden direkt an die Tafelladen weiter.

Jens Maierhof, Pfarrer