Segen bewegen – Schüler wollen Freude schenken

Das berichtete die Mühle Weingarten: 

Seit dem 01.Oktober hat die Mühle Weingarten e.V. wieder Ihre Internatsschüler im Haus. Neben den täglichen Unterrichtseinheiten, begeben wir uns samstags nachmittags (zwischen 14 und 18 Uhr) in die Straßen Weingartens, zum Projekt „Segen bewegen“. Der Sinn dahinter ist, Freude zu schenken, ohne irgendeine Gegenleistung oder Bezahlung (z.B. Rasen mähen, Wohnung putzen, Laub kehren, etc.). Im Fokus stehen dabei Personen, die tatsächliche Hilfe im Alltag benötigen. In sechs Zweiergruppen ziehen die Schüler/innen (Im Alter zwischen 17 und 28) los, um Gutes zu tun.

Falls Sie jemanden kennen, oder auch selbst Hilfe benötigen, so dürfen Sie sich gerne in der Mühle Weingarten (Mühlstraße 9), oder bei Einsatzleiter David Metzger (david.metzger@diemuehle.org) melden.

Quelle Text und Bild: Die Mühle Weingarten