Schnaps des Monats: Marille

[Anzeige] K&L Feinspirituosen berichtet über den Schnaps des Monats: 

Angebot/Spirituose des Monats Juni (7,5 % Nachlass auf dieses Produkt) :

Marillen Schnaps der Feinbrennerei Prinz aus Hörbranz

Der Dauerbrenner aus Österreich.

– Schnapsspezialität mit sonnengereiften Marillen
– Doppelt gebrannt im Feinbrandverfahren
– Sortentypisch vollmundig am Gaumen

Dieser zart duftende Marillen-Schnaps ist eine traditionsreiche, österreichische Spezialität. Die saftig-süßen Marillen, auch als Aprikosen bekannt, stammen aus sonnenverwöhnten Regionen an den Alpenausläufen. Nach der Ernte werden diese sorgfältig eingemaischt und im zweifachen Feinbrandverfahren zu aromatischem Destillat gebrannt.

Dieses lagert anschließend für mehrere Jahre in verschiedenen Gefäßen wie Steingut, Glasballons und Stahltanks, wo sich der Marillenschnaps optimal entfalten kann und dadurch die unverwechselbaren Noten entwickelt.

Schon in der Nase überzeugt der Schnaps mit einem sortentypischen Duft der vollreifen Früchte. Am Gaumen finden sich vollmundige, intensive Marillentöne mit einem langen, fruchtigen Abgang.

Unsere Trinkempfehlung: Genießen Sie den Marillen Schnaps im Schnapskelch oder Stamperl bei einer Temperatur zwischen 17 bis 18 °C.

Der Marillen Schnaps hat 40 % vol. und wird bei uns in der 0,5 Liter oder 1,0 Liter Flasche angeboten.

Wie immer gilt : Probieren ist ausdrücklich erwünscht ! Fragt einfach bei Eurem nächsten Besuch nach diesem herrlichen Destillat.

Text und Bild: K&L Feinspirituosen, Matthias Lauber