Schnaps des Monats: Fränkischer Hochmoorgeist

[Anzeige] Das berichtet K&L Feinspirituosen: 

Angebot/Spirituose des Monats Dezember (7,5 % Nachlass auf dieses Produkt) : Fränkischer Hochmoorgeist von der Brennerei Alexander Betke aus dem Naturpark Altmühltal.
Der hochprozentige und brennbare Kräuterlikör fränkischer Hochmoorgeist mit 56 % vol. Alkohol wird in ganz kleiner Stückzahl von Alexander Betke in Niederhofen bei Weißenburg hergestellt. Sein einzigartiges Aroma zeichnen diese Spirituose aus und wird von Kennern sehr geschätzt.

Getrunken wird Betkes Hochmoorgeist bei Zimmertemperatur – aber flambiert, also brennend im Glas serviert. Nachdem er ca. 20 – 30 Sekunden gebrannt hat entfaltet er sein aussergewöhnliches Aroma. Beim Trinken vermischt sich die “warme” Oberfläche mit dem Rest und diese Kombination ergibt ein wirklich spezielles Genusserlebnis. Kenner beschreiben ihn im Abgang als “schokoladig, minzig, after-eightig”. Da je nach Glas die Angelegenheit etwas zu “heiss” werden kann empfehlen wir Euch eigens dafür geeignete Keramikpfännchen (siehe Foto). Diese könnt Ihr gerne bei uns erwerben.
Für die Kalte Jahreszeit ist der Fränkische Hochmoorgeist für jede Situation zu empfehlen. Er wird in der 0,7 Liter Flasche angeboten. Gerne servieren wir Euch bei Eurem nächsten Besuch diese Spezialität. Wir heißen Euch herzlich willkommen.

Bild und Text: K&L Feinspirituosen