Rhein Petroleum: Genehmigung erhalten

Ein Bericht aus dem Gemeinderat: “Informationen des Bürgermeisters”

Die Firma Rhein Petroleum hat die erforderlichen Genehmigungen zu einer Probebohrung vom Bergamt mittlerweile erhalten, informierte Hauptamtsleiter Oliver Russel, auch die wasserrechtliche Erlaubnis zur Entnahme von Grundwasser. Allerdings wurde die Auflage erteilt, ein nochmaliges Grundwassermonitoring durchzuführen und dazu sei eine kleine Bohrung erforderlich. Da die Probebohrung voraussichtlich erst im Juni stattfinden könne, werden am kommenden Donnerstag 100 Holzpfähle eingeschlagen, um weiße Trassierbänder daran zu befestigen, die die Vögel fernhalten sollen.

Bericht: Gemeinde Weingarten
Bild: Symbolbild, Pixabay