Rhein Petroleum führt weitere Messungen durch

Wie die Firma Rhein Petroleum in einer Pressemitteilung ankündigt, werden weitere Messungen durchgeführt. Diese sind bereits diese Woche gestartet und sollen insgesamt rund zwei Monate dauern. Weitere Infos findet Ihr im Bericht:

Weitere Messungen in „Steig1“
Weingarten – Die Firma Rhein Petroleum wird wie bereits im Sommer und Herbst vergangenen Jahres auf dem Bohrplatz „Steig 1“ unweit des Kieswerks in Weingarten Druckaufbaumessungen und einen sogenannten Leistungstest durchführen. Hierfür werden ab kommenden Montag, 12. April, einige Container, ein Übertageantrieb sowie Tanks aufgestellt. Ein wesentliches Ziel des Tests ist es, die durch die früheren Messungen erlangten zusätzlichen Erkenntnisse im Detail zu überprüfen – insbesondere, was die Durchlässigkeit der verschiedenen Gesteinsschichten betrifft. Dies geschieht wieder mit Hilfe von Sensoren, die in der Tiefe messen, wie schnell sich der natürliche Lagerstättendruck ab- und wieder aufbaut. Im Vergleich mit den bereits erhobenen Daten aus dem vergangenen Jahr ergeben sich daraus wichtige Erkenntnisse für die zukünftige Förderung sowie die Planungen zur weiteren Feldesentwicklung. Für den Test, im Zuge dessen auch eine geringe Menge Erdöl gewonnen und per LKW abtransportiert wird, veranschlagt Rhein Petroleum rund acht Wochen.

Mitteilung: Rhein Petroleum
Foto: Symbolbild, MeinOrt Archiv