Neue Helme für die Feuerwehr

Weingarten (adk). Über eine Neuanschaffung freuen sich aktuell die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weingarten. Rund 23.000 Euro investierte die Gemeinde Weingarten in deren Sicherheit und stattete alle Mitglieder der Einsatzabteilung mit neuen Helmen aus.

Die Neuanschaffung war nötig, weil das Vorgängermodell in die Jahre gekommen war und den heutigen Ansprüchen und Anforderungen durch Normen nicht mehr gerecht wurde. In einem Auswahlverfahren, bei dem mehrere Modelle getestet wurden, entschied man sich für das Modell „Heros Smart“ des renommierten Herstellers Rosenbauer. Neben der individuell einstellbaren Kopfform und einfacheren Handhabung, haben Eigenschaften wie Sicherheit durch Vollschale, integriertes Visier und Tragekomfort gepunktet. Farblich entschied man sich für Tagesleuchtgelb nachleuchtend, wodurch eine optimale Sichtbarkeit bei Tag und Nacht der im Einsatz befindlichen Kameraden gewährleistet ist. Weiterhin wurden alle Helme mit einer explosionsgeschützten Helmlampe ausgestattet.

Bericht und Bilder: Andreas Denk Pressesprecher der Feuerwehr Weingarten