Nach über 30 Jahren: Schwarzwaldverein aufgelöst

Das berichtet der Verein:

Schwarzwaldverein Weingarten wird aufgelöst
In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Kulturraum der Mineralix-Arena wurde am 19. Oktober 2018 über die Zukunft des Vereins diskutiert. Alle Mitglieder wurden schriftlich zu dieser Sitzung eingeladen und öffentlich über die Turmberg-Rundschau und in den BNN informiert. Da die Vorstandschaft nur noch aus drei Mitgliedern bestand und zwei Vorstandsmitglieder (Klaus Goerke und Monika Möll) bereits bei der Hauptversammlung 2017 aus Alters- und Gesundheitsgründen keine weitere Bewerbung mitteilten, war man seither vergebens auf der Suche von Mitgliedern für die Vorstandschaft.

Die außerordentliche Mitgliederversammlung wurde von Klaus Goerke, 1. Vorsitzender, eröffnet und er konnte 64 Mitglieder begrüßen ; als Gast war auch der Vorsitzende des Bezirks Abtal, Dietmar Hartmann, anwesend. Die Tagesordnung übernahm dann Gerd Grochtdreis, 2. Vorsitzender. Zunächst stellte er die Entwicklung des Vereins seit der Gründung am 24.02.1986 vor; anschließend wurde über den aktuellen Stand des Vereins (Mitgliederzahlen, Kassenlage etc.) berichtet, im Schwerpunkt standen die zu besetzenden Stellen in der Vorstandschaft.

Nachdem sich wieder niemand für diese Aufgabe meldete, stellte Gerd Grochtdreis die Konsequenzen dar : Anschluß an andere Ortsgruppen der Umgebung oder Auflösung des Vereins. Für die Auflösung war satzungsgemäß eine ¾ – Mehrheit der anwesenden Mitglieder notwendig. Die Abstimmung ergab folgendes Ergebnis: 51 Mitglieder stimmten der Auflösung zu (79 %), gegen die Auflösung stimmten 9 Mitglieder und 3 Personen enthielten sich ihrer Stimme, ein Person hat nicht teilgenommen.

Somit stand der Beschluß fest : Die Ortsgruppe Weingarten des Schwarzwaldvereins wird aufgelöst. Die weiteren notwendigen Schritte wird die noch bestehende Vorstandschaft als Liquidatoren übernehmen. Alle Mitglieder werden schriftlich über das Ergebnis dieser Sitzung informiert. Abschließend informierte die Vorstandschaft, dass es für 2019 keinen Wanderplan geben wird. Erfreulicherweise werden das Mittwochradeln und die monatlichen Seniorenwanderungen zunächst noch fortgeführt ( unter persönlicher Leitung).

Anmerkung Redaktion: MeinOrt Weingarten bedauert diesen Schritt und bedankt sich an dieser Stelle für die zuverlässige Zusammenarbeit mit dem Schwarzwaldverein.

Quelle: Schwarzwaldverein Turmbergrundschau
Bild: Symbolbild Pixabay