Weingartner Musiktage Junger Künstler stehen bevor

Das Musikfestival startet am 6. Oktober seine Reihe von 10 Konzerten. Das berichtet der Veranstalter:
Zum 33. Mal präsentieren die Weingartner Musiktage Junger Künstler rund um den künstlerischen Leiter Prof. Reinhold Friedrich ein ambitioniertes Programm. Vom 6. bis 21. Oktober sind wieder einmal außergewöhnliche Musiker und Nachwuchskünstler zu Gast im badischen Weingarten.
Am ersten Festival-Wochende kommen Jeroen Berwaerts & Salaputia Brass, Da Blechhauf’n und Les Brünettes
.

Die Eröffnung übernehmen am Samstag, 6. Oktober, 20 Uhr, Jeroen Berwaerts und Salaputia Brass im Gewächshaus Stärk. In innovativer Form stehen sich Canzoni von Giovanni Gabrieli mit Spirituals, wie „Nobody knows“ gegenüber.

Jeroen Berwaerts, renommierter Trompetensolist, der dieses Konzept erdachte, brilliert sowohl an seinem Instrument, als auch als Jazzvocalist. Der belgische Trompeter ist ein musikalisches Kraftwerk, und seine umfassende Liebe zur Musik fragt nicht nach Genregrenzen.

Salaputia Brass wurde 2007 von Mitgliedern des Bundesjugendorchesters als Blechbläserquintett gegründet. Im Jahre 2011 wurde die Besetzung mit weiteren Ehemaligen des Bundesjugendorchesters zur Dezett-Besetzung erweitert. Mittlerweile spielen viele Mitglieder in bedeutenden deutschen Kulturorchestern auf führenden Positionen, wie dem Gewandhausorchester zu Leipzig, dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, dem Gürzenichorchester Köln, dem Konzerthausorchester Berlin, dem Hessischen Staatsorchester Wiesbaden oder den Augsburger Philharmonikern.

Die beiden folgenden Konzerte am Sonntag, 7. Oktober, sind bereits ausverkauft!
“Da Blechhauf’n” kommt zur Matinée um 10:30 Uhr und am Abend um 19 Uhr erleben die Besucher “Les Brünettes” mit “The Beatles Close-Up”!

Aufgespielt wird wie früher: Im Wirtshaus. Dort wo alles begonnen hat! Da Blechhauf´n sitzt gemütlich am Stammtisch, das Bier rinnt, der Schmäh rennt, schon werden die Instrumente ausgepackt und es wird musiziert. Von Mariandl bis Mariachi, von Mosch bis Mutzenbacher, der Blechhauf´n spielt, wie gewohnt witzig und virtuos, alte Hadern, böhmische Weisen und die größten Hits der letzten 2000 Jahre. So wird schnell aus der feucht-fröhlichen Wirtshausrunde ein großes Fest der Blasmusik. Denn für den Blechhauf´n gibt es immer einen Grund zum Feiern. Ganz nach dem Motto: „Lieber ein wackeliger Stammtisch, als ein fester Arbeitsplatz!“

Eine ganz neue Sichtweise auf die größte Boyband aller Zeiten – durch die Augen von vier Frauen: Les Brünettes singen The Beatles. Eine Show der musikalischen Höhenflüge, inszeniert mit Dialogen, Filmclips und Szenen, die eine spannende Nahaufnahme von Leben und Musik der Fab Four zeigen. Nach ihrem letzten Programm A Women Thing, einer kongenialen Hommage an ihre musikalischen Heldinnen, hatten Les Brünettes einfach Lust auf ein “Jungs-Ding”. Und wen könnten sie sich da besser vornehmen als die Boygroup aller Boygroups: The Beatles. Entstanden ist eine packende Nahaufnahme von Leben und Musik der Fab Four. Das Programm ist ein Gesamtkunstwerk, das rockt, das groovt, das swingt – und mit dem warmen und harmonischen Zusammenklang der vier Frauenstimmen immer direkt ins Herz geht.

Kartenvorverkauf

  • Schreibwaren Holderer
    Bahnhofstraße 17
    76356 Weingarten (Baden)
  • Musikhaus Schlaile – Kaiserstraße 175
    76133 Karlsruhe
    (Kartentelefon: 0721 23000)
  • Bei allen Reservix-Verkaufsstellen
  • Im Internet über
    www.weingartner-musiktage.de