Musikalische Frauenpower: Gastkonzert von DÜRr & MOLLig

Die Frauen-Gesangsgruppe DÜRr & MOLLig gibt am Wochenende ein Gastkonzert in Germersheim. 

Mit dem Gastauftritt revanchiert sich die Gesangsgruppe für den Auftritt der Germersheimer Sprechergruppe OhrenSchmaus in Weingarten.

Das Konzert findet am Samstag, den 22.09.2018 in Germersheim in der Musikakademie statt. Einlass ist bereits um 18 Uhr – die Veranstalter empfehlen, rechtzeitig zu kommen, da der Saal nicht sehr groß ist. (Details siehe Flyer)

Musikalische Eindrücke gibts hier zum Nachhören.

Über DÜRr & MOLLig: Im Jahr 1999 haben sich acht Frauen aus verschiedenen Chören der Region Karlsruhe Land zusammengetan. Das Publikum war beim ersten Auftritt bei einer privaten Hofserenade so begeistert, dass die Gruppe direkt wieder vom Frauenfrühstück in Weingarten engagiert wurde.

Zur Namensentstehung“Es war höchste Zeit einen passenden Namen für uns zu finden. Wir wollten unser Erscheinungsbild(!) mit der Musik in „Einklang“ bringen. So kamen wir auf das Wortspiel „Dur&Moll/ dürr&mollig = DüRr&MoLLig”, sagen die Frauen über ihren Gruppennamen. 

Die Gruppe probt einmal die Woche gemeinsam und hat mittlerweile ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm auf Lager. “Für jeden Anlass haben wir etwas zubieten. Unser Repertoire reicht von Kirchenmusik, Klassik, Folklore, Swing über Pop, bis hin zum Schlager von gestern und heute!”

Die musikalische Leitung hat Julia Mende übernommen. Sie ist ausgebildete Sopranistin, Stimmbildnerin und Chorleiterin. Ihr Mann Michael Moriz ist Musikprofessor an der Musikhochschule Karlsruhe und begleitet die Gruppe an Klavier und Orgel.

Höhepunkte: Auftritt bei einer Klassik-Matinee während der Kulturtage im Schloss Stutensee 2001, 2002 einen Auftritt auf der RTL-Bühne beim „Tag der offenen Tür“ im damaligen Forschungszentrum Karlsruhe (heute KIT), die Mitgestaltung beim jährlich stattfindenden Ettlinger Watthalden Festival 2004, sowie die Auftritte 2013 und 2018 beim Werkstattkonzert beim Autohaus Wolf in Weingarten.

 

Bild und Infos: Gesangsruppe DÜRr & MOLLig