Morgen: Frauenfeierabend im Haus der Liebenzeller Gemeinschaft

Die Liebenzeller Gemeinschaft lädt zum “FrauenFeierAbend” ein: 

Das berichtet der Veranstalter:
Wir laden herzlich ein zu unserem nächsten FrauenFeierAbend am Mittwoch, den 17. Oktober 2018, um 20 Uhr im Haus der
Liebenzeller Gemeinschaft. Zu Gast ist AnneRose Stöckle aus Weingarten mit dem Thema „Wohin mit meiner Wut? Plädoyer für ein starkes Gefühl“. Wut erleben wir fast immer als Ausgangspunkt
von aggressiven Handlungsweisen,  oft zerstörerisch oder verletzend. Gerade in unserer Gesellschaft wird sie mit Gewalt und
Hass verbunden. Im Zusammenleben in der Ehe, Familie und in Freundschaften wird Wut eher unterdrückt um des lieben Friedens willen.

Doch woher kommt dieses Gefühl, was sagt es über unsere Bedürfnisse und Sehnsüchte aus, was hat es mit unserer Persönlichkeit und unserem Lebensstil zu tun? Und wie können wir lernen, unsere Wut als starkes  Signal wahrzunehmen und als verändernde Kraft in unseren Beziehungen einzusetzen? Darüber wollen wir am Frauenfeierabend nach einem Impulsvortrag ins Gespräch kommen.

Anne-Rose Stöckle ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in Weingarten. Sie hat zwei erwachsene Kinder, die schon lange aus dem Haus sind. Seit vielen Jahren ist sie in der Lebensberatung und Seelsorge tätig und arbeitet in einem sozial-diakonischen Projekt in Karlsruhe. Ehrenamtlich engagiert sie sich in Weingarten in der Programmkneipe “der andere Keller”, bei den Akzente Gottesdiensten und in der Flüchtlingsarbeit. Sie liebt es, mit Menschen im Gespräch zu sein und in herausfordernden
Lebenssituationen Mut zu machen, nach Lösungen und Wegen zu suchen. Infos, Wünsche und Fragen zum FrauenFeierAbend an Beate Zimmermann, Tel. 1356. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zur Kostendeckung bitten wir um einen Beitrag von 5 Euro.

Quelle: Liebenzeller Gemeinschaft, Turmbergrundschau
Bild: Symbolbild, Pixabay