Literatur und Musik im Schloss Bruchsal

MeineNachbarschaft – Bruchsal // Das berichtet die Stadt Bruchsal: 

 Helga Jannakos und Doris Hach gestalten gemeinsames Programm rund um „Frauen und Männer“ / Nur regulärer Schlosseintritt

Geschichten und Gedichte rund um ein uraltes und doch immer wieder aktuelles Motiv: Das unerschöpfliche Thema „Frauen und Männer“ steht im Mittelpunkt literarischer Texte und Begebenheiten zum Schmunzeln und Nachdenken, gelesen von Helga Jannakos. Begleitet wird sie auf verschiedenen Instrumenten und mit Gesang von Doris Hach, die eine Auswahl thematisch passender Lieder zusammengestellt hat.

Diese besondere sonntägliche „Hörstunde“ ist am 10. März um 11 Uhr im Bruchsaler Barockschloss im Rahmen der monatlichen Stammtische des Fördervereins Deutsches Musikautomaten-Museum (DMM) zu erleben. Herzlich eingeladen in die Historische Wirtschaft im 2. Obergeschoss sind neben den Mitgliedern des DMM-Fördervereins auch interessierte Gäste. Für Nicht-Mitglieder wird der reguläre Schlosseintritt in Höhe von 8 Euro erhoben, die Veranstaltung selbst ist unentgeltlich. Mit der Eintrittskarte ist im Anschluss eine Besichtigung der Residenz möglich.

Foto: Helga Jannakos (links) und Doris Hach gestalten gemeinsam eine musikalische Lesung am 10. März. Aufnahme: privat

Text: Thomas Adam