Landfrauen: Erfolgreicher Vortrag zum Thema Kommunikation

Bericht der LandFrauen:

„Ich hab gedacht…“, Du hast gedacht….“

Letzten Dienstagnachmittag, den 13.10.20 trafen sich die Mitglieder und Freunde des LandFrauenvereins  in der Mineralix Arena zum Vortrag „ Ich hab gedacht“, Du hast gedacht“ . Frau Margareta Schaufelberger begrüßte 20 Frauen und die Referentin Frau Rita Lachenmann-Reichenbach vom Land Frauenverband Württemberg-Baden..

Gute Beziehungen entstehen durch gelungene Kommunikation begann Frau Lachenmann-Reichenbach ihren Vortrag. Die Referentin zitierte Paul Watzlawick „Kommuniziert wird immer“.   Kommunikation findet verbal und nonverbal statt. Jeder Mensch hat eine andere Wahrnehmung. Missverständnisse kann man nicht vermeiden, dazu sind wir zu unterschiedlich. Deshalb sollte man auf eine gute Gesprächskultur achten. Frau Lachenmann-Reichenbach erklärte, dass immer der Empfänger die Nachricht bestimmt. So unterteilte sie die Eigenschaften des  Zuhörers (Empfänger) und  des Sprechenden (Sender). Der Zuhörende sollte den Gegenüber ausreden lassen, zu hören, sich interessieren und Fragen dazu stellen. Der Sprechende sollte präzise, konkrete Aussagen machen, beim Thema bleiben und seine Bedürfnisse äußern. Man sollte sich auch trauen dem Gegenüber zu sagen, dass etwas nicht so gemeint war, wie er es vielleicht aufgenommen hat und sich auch entschuldigen. Anhand einiger alltäglicher Beispiele erklärte sie humorvoll wie schnell Missverständnisse entstehen können.

Es war ein schöner, informativer Nachmittag, der viel zu schnell vorüber ging. Wir hätten Frau Lachenmann-Reichenbach noch lange zu hören können. Frau Schaufelberger bedankte sich recht herzlich für den Vortrag und überreichte ihr eine Flasche Wein aus Weingarten.

Achtung: Die Gymnastikstunde der LandFrauen findet bis Ende dieses Jahres immer

Donnerstag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Walzbachhalle statt.

„Ich hab gedacht…“, Du hast gedacht….“

Letzten Dienstagnachmittag, den 13.10.20 trafen sich die Mitglieder und Freunde des LandFrauenvereins  in der Mineralix Arena zum Vortrag „ Ich hab gedacht“, Du hast gedacht“ . Frau Margareta Schaufelberger begrüßte 20 Frauen und die Referentin Frau Rita Lachenmann-Reichenbach vom Land Frauenverband Württemberg-Baden..

Gute Beziehungen entstehen durch gelungene Kommunikation begann Frau Lachenmann-Reichenbach ihren Vortrag. Die Referentin zitierte Paul Watzlawick „Kommuniziert wird immer“.   Kommunikation findet verbal und nonverbal statt. Jeder Mensch hat eine andere Wahrnehmung. Missverständnisse kann man nicht vermeiden, dazu sind wir zu unterschiedlich. Deshalb sollte man auf eine gute Gesprächskultur achten. Frau Lachenmann-Reichenbach erklärte, dass immer der Empfänger die Nachricht bestimmt. So unterteilte sie die Eigenschaften des  Zuhörers (Empfänger) und  des Sprechenden (Sender). Der Zuhörende sollte den Gegenüber ausreden lassen, zu hören, sich interessieren und Fragen dazu stellen. Der Sprechende sollte präzise, konkrete Aussagen machen, beim Thema bleiben und seine Bedürfnisse äußern. Man sollte sich auch trauen dem Gegenüber zu sagen, dass etwas nicht so gemeint war, wie er es vielleicht aufgenommen hat und sich auch entschuldigen. Anhand einiger alltäglicher Beispiele erklärte sie humorvoll wie schnell Missverständnisse entstehen können.

Es war ein schöner, informativer Nachmittag, der viel zu schnell vorüber ging. Wir hätten Frau Lachenmann-Reichenbach noch lange zu hören können. Frau Schaufelberger bedankte sich recht herzlich für den Vortrag und überreichte ihr eine Flasche Wein aus Weingarten.

Achtung: Die Gymnastikstunde der LandFrauen findet bis Ende dieses Jahres immer

Donnerstag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Walzbachhalle statt.

Bericht: Landfrauen Weingarten
Bild: Symbolbild, MeinOrt Archiv