Lachyoga in Weingarten – VHS

Lachspaziergang in Weingartens Weinbergen
Manchen Menschen mag momentan das Lachen vergangen sein. Aber gerade jetzt haben wir es nötiger denn je! Denn Lachen stärkt Immunsystem und Lunge.

Es steigert das seelische Wohlbefinden – sowohl kurzfristig, als auch langfristig bei regelmäßiger “Anwendung”. Nicht zuletzt fördert es die Verbundenheit zwischen Menschen. All diese Tatsachen und etliche weitere positive gesundheitliche Auswirkungen des Lachens sind wissenschaftlich belegt. Aufgrund dessen hat der indische Arzt Dr. Madan Kataria im Jahr 1995 das Lachyoga erdacht und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Dies und die herrliche Umgebung der Weingartener Reblandschaft machen wir uns zunutze, indem wir gemeinsam einen fröhlichen und erholsamen Nachmittag verbringen, von dem wir noch einige Zeit zehren können.

Lachyoga ist für alle Menschen (auch mit körperlichen Einschränkungen) geeignet, da es im Gegensatz zu anderen Yoga-Arten keine Körperübungen beinhaltet. Ein weiterer Vorteil gegenüber anderen entspannungs- und gesundheitsfördernden Methoden ist, dass man dafür nichts neu lernen muss. Lachen kann jede und jeder! Erleben Sie die Wirkung dieser einzigartigen Methode am eigenen Leib!

Nach einer kurzen praktischen Einführung werden wir ca. 2 bis 3 Kilometer auf guten Wegen durch die Weinberge spazieren und bei einigen Zwischenstopps bewährte Lachyoga-Übungen machen. Der Kursleiter praktiziert seit einigen Jahren Lachyoga und ist zertifizierter Lachyoga-Leiter (CLYL) nach Dr. Madan Kataria. Selbstverständlich werden alle aktuell gültigen Hygieneregeln eingehalten.

Gebühr: 9,70 Euro pro Person.
Samstag, 23.10.2021, 14:00 Uhr,
Treffpunkt: Bushaltestelle Liverdunplatz, Weingarten
Für Ihre Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung bei der
vhs-Außenstelle Weingarten erforderlich!

Telefon 0 72 44 / 73 71 18 Online-Anmeldungen:
E-Mail: vhs-weingarten@web.de
www.vhs-karlsruhe-land.de/H301H392WN