Kleinster Spielplatz in neuem Look

Er ist der wohl kleinste Spielplatz in Weingarten – jetzt wird er rundumsaniert. Der Bauhof hat am vergangenen Montag mit den vorbereitenden Arbeiten am Spielplatz in der Keltergasse begonnen. Aktuell besteht die rund 70 Quadratmeter große Fläche, wie auf dem Bild zu sehen, nur aus Erde und Sand. In Zukunft soll der Spielplatz eine Spielkombination in der Mitte der eingezäunten Fläche beherbergen, berichtet Weingartens Bauhofleiter Dirk Pfirrmann. Außen rum wird mit „Hackschnitzel“ aufgefüllt. Die Anlage ist dann für Kleinkinder bis 3 Jahren gedacht. Der „Mini-Spielplatz“ in der Keltergasse soll im kommenden Frühjahr eröffnet werden  – voraussichtlich Mitte März.

Wenn es draußen kälter wird, und die Kinder weniger draußen spielen, ist es für unseren Bauhof Zeit, die Außenanlagen auf Vordermann zu bringen. So wird aktuell auch am neuen Bolzplatz am Abenteuerspielplatz im Moorblick gearbeitet. Dort wird momentan die Erde ausgetauscht, berichtet Bauhofleiter Dirk Pfirrmann abschließend.

Bericht und Bild: Gemeinde Weingarten