Kleiner Vorbericht zum Frauenkreativmarkt “Klein-Montmartre”

Nach zwei Jahren Pause ist es endlich wieder soweit. Der 16.Frauenkreativmarkt „Klein-Montmartre“ findet am Samstag, den 25.Juni 2022 von 10 bis 16 Uhr statt. Die Vitamin-F Frauen freuen sich nach der Corona-Zwangspause endlich wieder auf einen vollen Rathausplatz.

Nach anfänglich nur halber Ausschöpfung zu Beginn im Jahr 2006 gibt es inzwischen mehr Anfragen als Standplätze. Und so wird es auch dieses Jahr einiges zu kaufen geben.

24 Pavillonstände und 21 „normale“ Verkaufsstände werden dieses Jahr den Rathausplatz in eine bunte Einkaufsmeile verwandeln.

Hier ein paar Bilder aus dem Jahr 2019:

Wir haben mit Susanne Bürkert (Mitglied der Frauengruppe Vitamin-F) ein kurzes Interview gehalten und möchten Euch die Liebe zur Veranstaltung nicht vorenthalten:

 

  • Was ist das Schönste an der Veranstaltung?

Der Markt sprüht vor Lebendigkeit. Da herrscht eine richtige Aufbruch-Jahrmarkt-Stimmung. Wir, das Vitamin F-Team, haben eine große Theke, an der die Besucher*innen Kaffee, Wasser und Kuchen bekommen können. Es gibt Bistrotische zum Verweilen. Es wird Live-Veranstaltungen geben, diesmal Bauchtanz, Akkordeonmusik von und mit Uwe Höhn (Dirigent des Akkordeon-Vereins Weingarten) und es treten dieses Jahr ukrainische Frauen auf. Sie werden singen und tanzen. Weitere Auftritte kommen vielleicht noch.

Die Metzgerei Kunzmann hat einen Stand mit Bratwürsten, Sekt und Aperol.

Am wichtigsten sind die wunderbaren Stände mit unglaublich vielen und vielseitigen Dingen, die angeboten werden. Ich habe ein paar Lieblingsstände. Da ist z.B. eine Frau, die aus Wachstuch wunderschöne Taschen und Täschchen macht – so etwas können Sie nirgendwo kaufen.

Eine andere Ausstellerin näht ebenfalls perfekt – Taschen, Beutel, Girlanden, Stoffbezüge die man mit einem Luftballon füllt, dann aufbläst, das werden ganz leichte Bälle, die man nach dem Spielen wieder zusammenfalten und in der Handtasche mitnehmen kann.

Es gibt Schmuck in allen Variationen, selbstgemacht Seifen, Getöpfertes, Wachstücher zur Verpackung von Lebensmitteln und unendlich viel mehr….

 

  • Auf was freuen Sie sich in diesem Jahr besonders?

Das kann ich gar nicht sagen. Ich freue mich jedes Jahr so auf den Markt, wie ich mich als Kind auf Weihnachten gefreut habe. Dieses Jahr wird der Auftritt der ukrainischen Frauen ein besonderes High-Light – aber alle Stände und Auftritte sind Höhepunkte….

 

  • Wie ist der Frauenkreativmarkt entstanden?

Waren Sie schon mal beim Frauenkreativmarkt? Er ist einfach gigantisch – und ist aus Vitamin F entstanden.

Das F steht für „fantastisches, fröhliches & freudiges Frühstück mit fabelhaften, fantasievollen Frauen und Freundinnen“. Wir Vitamin F-Frauen sind ca. 10 Frauen mit über die Jahre hinweg wechselnder Besetzung und uns gibt es seit 1992, also seit 30 Jahren. Ich und eine andere Frau sind von Anfang an dabei. Wir organisieren 3 x im Jahr ein Frauenfrühstück für ca. 100 Frauen. Da gibt es ein leckeres Frühstück mit Biobrötchen, selbstgemachten Brotaufstrichen, selbstgemachtes Müsli (was sehr begehrt ist), aber auch Wurst, Käse, Marmelade, Gemüse, Obst, Kaffee, Tee, Mineralwasser, Säfte, etc. Es gibt jedes Mal Live-Musik und einen Vortrag zu einem spannenden Thema mit einer guten Referentin.

Und so ist der Kreativmarkt entstanden: am 29.10.05 gab es das 31. Frauenfrühstück mit dem Thema „Der eigenen Kreativität auf der Spur. Künstlerinnen berichten“ und mehreren Künstlerinnen als Referentinnen (Ursula Baumung, Evelyn Daubenspeck, Christina Fromm, Heidi Harmsen, Gila Plohnke, Musik: Frauengruppe Dur & Moll). Danach kamen einige Damen aus dem Publikum auf uns zu und haben uns erzählt, was sie Kreatives machen, aber keine Chance haben, es öffentlich zu zeigen. Daraufhin haben wir genau für solche Frauen einen Kreativmarkt veranstaltet, der war am 10.06.06. Eigentlich sollte das eine einmalige Veranstaltung bleiben. Aber der erste Markt war schon so schön, dass wir dachten, wir machen einen zweiten, und so weiter.

 

Vielleicht habt Ihr nun Lust, auf dem Kreativmarkt die einzelnen Stände zu durchstöbern und findet etwas, wonach Ihr schon lange gesucht habt…