Jöhlinger Straße: Zweite Phase von Bauabschnitt 2 beginnt am Montag

Aus dem Gemeinderat:
Zweite Bauphase – zweiter Bauabschnitt beginnt 

Am 1. Juli beginne die zweite Bauphase des zweiten Bauabschnitts in der Jöhlinger Straße, informierte Bürgermeister Eric Bänziger. Die Tiefbauarbeiten zwischen Mühlstraße und Blumenstraße seien schneller vorangegangen als erwartet, darum könne mit dem Abschnitt zwischen Blumenstraße und Katzenbergweg nicht wie geplant am 24. Juli, sondern bereits am 1. Juli begonnen werden. Die Anwohner werden mit einem entsprechenden Schreiben informiert. Erneut wies der Bürgermeister darauf hin, dass im Baugebiet „Auf der Setz“ Parkplätze für die Anwohner eingerichtet worden seien. Insgesamt befänden sich 190 Stellplätze im öffentlichen Raum, 26 davon wurden neu geschaffen: 16 auf dem Grünstreifen am Liverdunplatz und zehn im Bereich des Steingasswegs.

Auf Nachfrage aus dem Gremium nach den Fortschritten in Bauabschnitt I war zu hören, es gebe keine weiteren Aussagen, als dass am 24. Juli asphaltiert werde. Die Anwohner in Bauabschnitt zwei verhielten sich sehr kooperativ, berichtete Ortsbaumeister Oliver Leucht. Sie zeigten sich einsichtig und es gebe keine Probleme.

Fritz Küntzle bat darum, für die Dauer der Erntezeit die Barriere an der B 3 zum Eingang des Mauertals zu entfernen, um Erntefahrzeugen eine Durchfahrt zu ermöglichen. Bänziger sagte dies zu, betonte aber, es müsse weiterhin klar bleiben, dass dort kein Durchgangsverkehr geduldet werde.

Bericht: TBR, Marianne Lother
Bild: Archiv, MeinOrt