Herbstmarkt-Spende an DLRG und Mutig e.V.

Eine Spende in Höhe von insgesamt 2.200 Euro konnten die Veranstalterinnen des Herbstmarktes, Friederike Schmid, Veronika Hamsen, Beate Mayer und Ingrid Hessdorfer dieses Jahr wieder für gemeinnützige Zwecke überreichen. Die eine Hälfte ging an den DLRG Weingarten, die andere Hälfte an den Verein Mutig e.V.
Der Hofmarkt unter dem Motto „Herbstlust – Handgemachtes und Mundgerechtes“ hatte am Sonntag den 29. September 2019 wieder zahlreiche Besucher zum Anwesen von Ingrid und Wolf Hessdorfer in die Bachstraße gelockt. Neben dem Angebot der Stände lud vor allem das herbstlich gestaltete Ambiente, das kulinarische Angebot und das strahlende Herbstwetter die Besucher dazu ein, eine Zeit zu verweilen und die Seele baumeln zu lassen.

 

Die DLRG wird seinen Teil der Spende für die Anschaffung von Gerätschaften und die Wartung des Fuhrparks des DLRG-Stützpunktes am Weingartener Baggersee einsetzen, wo die DLRG in den Sommermonaten mit vielen Freiwilligen und in zahlreichen Arbeitsstunden für die Sicherheit der Schwimmer sorgt. Der Verein Mutig e.V., der in Weingarten eine Anlaufstelle für die tiergestützte Therapie für Menschen mit Behinderungen ist, wird die Mittel für die Versorgung seiner Tiere und für den anstehenden Ausbau seiner Winterkoppel verwenden.

Bei der Übergabe der Spende dankten die Veranstalterinnen nicht nur allen Helferinnen und Helfern, die den Markt durch ihre Mitarbeit oder durch Kuchenspenden tatkräftig unterstützt
haben, sondern auch allen Weingartenern, die durch ihren Besuch wieder zum großen Erfolg des Marktes beigetragen haben.

Bericht: Friederike Schmid