Geggus Sportpark – Bauprojekt des TSV auf der Zielgeraden

Die Großbaustelle hinter dem Walzbachbad ist auf der Zielgeraden: Die Sporthalle im Erdgeschoss ist theoretisch schon einsatzbereit. Hier und da fehlen noch Sockelleisten, technisches Equipment oder der finale Anstrich. Wir durften uns im neuen TSV-Sportzentrum “Geggus Sportpark” vor der Öffnung umschauen.

Hier berichten wir Euch von unserem Besuch:
Man kann es sich schon richtig vorstellen, wie sich dieses Gebäude mal mit Leben füllt. Bei unserem Besuch im neuen Geggus Sportpark waren wir echt beeindruckt: Tolle Architektur trifft hier auf praktische Funktionalität.

Im großzügigen Eingangsbereich biegt man links ab in Richtung Sporthalle. In dieser Richtung liegen auch die Umkleiden und Toiletten und das Treppenhaus. Wir haben aber erstmal einen Blick in die Sporthalle geworfen. Die Ringe baumeln hier schon von der Decke, außerdem stehen multifunktionale Sprossenwände bereit und laden schon zum Turnen und Fitnesskurs ein. Der Blick schweift aber immer wieder ab, denn die Aussicht ist einfach toll (und das übrigens aus fast jedem Raum😉)

Im rechten Bereich des Gebäudes findet man die Gaststätte. Auch dort kann man sich schon gut vorstellen, wie es einmal aussehen wird. Ein offen gestalteter Sitzbereich und eine Theke laden zum Verweilen ein. Aber auch hier geht der Blick direkt wieder nach draußen. Dort, wo bald die Terrasse angrenzen soll. Die Glasschiebetüren lassen sich nahezu komplett öffnen und bringen drinnen nach draußen und umgekehrt. Über eine Wendeltreppe soll es in Zukunft auch über die Terrasse aus nach oben gehen und zwar direkt zur Dachterrasse mit tollem Blick ins Grüne.

Oben gelangt man dann in die Geschäftsräume des TSV Weingarten mit Büro und Besprechungsräumen. Auf dieser Ebene befinden sich auch kleine Kursräume und als weiteres großes Highlight ein großer Saal. Dieser liegt direkt über der Sporthalle und ist sowohl für sportliche, als auch für kulturelle Veranstaltungen geeignet und soll in Zukunft auch gemietet werden können.

Auch draußen auf der Außenanlage soll es bald Möglichkeiten zum Sport treiben geben. Das Gebäude fügt sich toll ein in den Gesamtkomplex aus Minerali-Arena, Walzbachhalle und Walzbachbad, sowie Abenteuerspielplatz und Freibad.

“Wir sind in den letzten Zügen der Baumaßnahme und freuen uns, in rund 14 Tagen das Gebäude öffnen und hoffentlich auch bald mit Leben füllen zu können”, sagt Frank Lautenschläger, erster Vorsitzender des TSV Weingarten. “Wir laden alle herzlich in unseren neuen Geggus Sportpark ein und freuen uns auf jeden, der kommt”, so der zweite Vorsitzende Jörg Kreuzinger.

Bleibt zu hoffen, dass auch bald wieder Sportkurse zumindest in kleinen Gruppen erlaubt sind.  Wir drücken dem TSV Weingarten die Daumen für einen erfolgreichen Start in das neue Vereinsleben im Geggus Sportpark & bedanken uns bei den exklusiven Einblicken!

Bericht: MeinOrt Weingarten