Gegen Mauer geprallt und geflüchtet

Das berichtet das Polizeipräsidium Karlsruhe:

Der Polizei ist am Samstagmorgen gegen 6.15 Uhr ein verunfallter BMW an der Kreuzung Durlacher Straße/Ringstraße gemeldet worden. Ein Zeuge hatte zuvor beobachtet, wie das Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit von der Ringstraße auf die Bundesstraße 3 fuhr und schließlich gegen die dortige Stützmauer prallte. Die beiden Insassen flüchteten zu Fuß. Die beiden 23-jährigen und 24-jährigen Männer konnten aber dann in der Nähe der Walzbachhalle festgenommen werden. Sie hatten jeweils deutlich über ein Promille Alkohol im Blut.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe