Gedenkveranstaltung am 22. und 24. Oktober

“Es geschah in meiner Straße! – Geschichte, die uns stolpern lässt.”

Am22. Oktober 1940 wurden 24 Weingartner Bürger jüdischen Glaubens aus ihren Leben gerissen, nach Gurs deportiert und später getötet.

80 Jahre danach möchten wir dieser Menschen gedenken: Am 22. Oktober um 19 Uhr mit einem Gedenkkonzert mit Impulsen in der kath. Kirche 

und: Am 24. Oktober mit einer großen Gedenkveranstaltung

Beginn ist um 14.30 Uhr auf dem Rathausplatz. Anschließend wird es an den ehemaligen Wohnhäusern der Weingartner Juden Stationen zu verschiedenen Themenschwerpunkten geben, ebenfalls mit Unterstützung verschiedener Musiker.

Gemeinsamer Abschluss: 16.30 Uhr auf dem Kirchplatz. Dazu laden wir alle Weingartner und Interessierten herzlich ein!

Weitere Infos folgen ab Oktober über die Turmbergrundschau, im Internet und über MeinOrt Weingarten. Ab Mitte Oktober werden außerdem ausführliche Infoflyer im Rathaus, den Kirchen und verschiedenen Geschäften ausliegen.

Quelle: Organisatoren Gedenkveranstaltung