Freundeskreis Asyl eröffnet neuen Treffpunkt

Das berichtet der Freundeskreis Asyl: 

Am Sonntag, 25. November, ist es soweit: mit einem bunten Einweihungsfest eröffnet der Freundeskreis Asyl seinen neuen Treffpunkt in der ehemaligen Gaststätte Metaxa. Die ganze Bevölkerung ist herzlich eingeladen, sich ab 14 Uhr die (neuen) Räumlichkeiten anzusehen. Dort erfährt man Interessantes aus der Arbeit des Freundeskreises und der geplanten Nutzung des neuen Treffpunktes. Neben Speisen und Getränken werden auch kulturelle Beiträge geboten. Und selbstverständlich ist auch für die Kinder gesorgt.

Das Haus in der Bruchsaler Straße 12 soll ein lebendiger Treffpunkt für die hier lebenden Flüchtlinge sein. Dort werden Deutsch- und Computerkurse angeboten. Und ab Mittwoch, 16. Januar 2019, öffnet das Haus jede Woche für Begegnungsabende zwischen Weingartenern und Flüchtlingen.

Ein zentraler Ort wird schon bei der Eröffnung am Sonntag die Küche sein, die von Helfern des Freundeskreises mit viel Engagement und gespendeten Teilen umgebaut wurde. Hier kochen die Flüchtlinge für uns Leckereien aus ihrer Heimat, welche sich die Besucher nicht entgehen lassen sollten.

Text: Joachim Tatje / Freundeskreis Asyl
Titelbild: Symbolbild, Pixabay