flurkultur – das ist dieses Frühjahr anders:

Das berichtet der Verein flurkultur:

Anders als gedacht…
… ist dieses Frühjahr auf jeden Fall.

“Normalerweise” würden wir flurkulturler dieser Tage kopfüber
in der Organisation der vielen schönen geplanten Veranstaltungen und Projekte stecken.

Nachhaltiger Samstag abgesagt
Ganz besonders haben wir uns auf einen fulminanten 9. Mai im Zeichen der nachhaltigen Entwicklung gefreut. Aber dieses Jahr wird es nichts mit dem geselligen Treiben auf dem Weingartener Rathausplatz. Der Nachhaltige Samstag muss leider ausfallen.

Jungpflanzentausch und Saatgutbörse später im Jahr
Unsere beliebte Jungpflanzentauschbörse wollen wir, wenn es die Lage denn zulässt, im Herbst nachholen und um eine Saatgut-Tauschbörse erweitern. Denn was gibt es Schöneres, als Gemüse aus
lokalen Sorten und eigener Vermehrung anzubauen?

Es gibt zahlreiche Gemüsesorten, bei denen es gar nicht schwierig ist, eigenes Saatgut zu gewinnen – allen voran die Tomate! Wertvolle Tipps und Tricks gibt es im Netz tausendfach zu finden – beispielsweise hier bei Arche Noah. Probiert es einfach mal aus und tauscht dann im Herbst mit anderen Gärtner*innen Eure Lieblingssorten.

WIR ESSEN WAS WIR ACKERN in reduzierter Form
Auch unser Kooperationsprojekt mit der Turmbergschule findet nun in stark reduzierter Form statt. Den Schulacker haben wir ohne die Schüler*innen vorbereitet und bepflanzt. Auch den Sommerweizen für das Projekt VOM KORN ZUM BROT haben wir im Schulgarten ausgesät. Denn auch wenn der Unterricht still steht, so sollen wenigstens die Gemüse gedeihen und die Schüler*innen und Lehrer*innen mit ihrer Frucht begrüßen, wenn die Schule wieder beginnt.

Auf unserer Webseite könnt Ihr sehen und nachlesen, was derzeit auf dem ACKER passiert. Mit großem Bedauern mussten wir das geplante Kooperationsprojekt mit dem Gasthaus “Chalet” im
Weingartener Vogelpark und der zehnten Klasse der Turmbergschule absagen. Wir hoffen, dass wir für diesen besonderen Leckerbissen zu einem späteren Zeitpunkt wieder Gelegenheit finden werden.

Wir wünschen Euch alles Gute für diese besondere Zeit. Bleibt gesund und nutzt diese Zwangspause für Euch – und für das gute, nachhaltige Leben!

Euer flurkultur e.V