Finanzielle Unterstützung für Jugendarbeit im Verein

Die Gemeinde Weingarten unterstützt Jugendarbeit

Anträge können bis zum 31. Mai gestellt werden. Die örtlichen Vereine erfüllen eine wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe. Sie leisten vielfältige Beiträge zur Ausgestaltung des kulturellen, sozialen und sportlichen Lebens in der örtlichen Gemeinschaft. Für Kinder und Jugendliche vermitteln sie in Ergänzung zu Elternhaus und Schule Wertvorstellungen und soziales Verhalten.

Was wird unterstützt?
Die Gemeinde Weingarten unterstützt finanziell die Jugendarbeit der Vereine. Voraussetzung hierbei ist u.a. die praktische Umsetzung des Jugendschutzes innerhalb der Vereine.

Unterstützt wird eine aktive Jugendarbeit die mindestens einmal im Monat auf sportlichem oder musikalischem Gebiet stattfindet, oder Jugendarbeit von Vereinen und Organisationen mit einer entsprechenden Zielsetzung.

Wie funktioniert das?
Für jeden gemeldeten Jugendlichen ( bis zum 18. Lebensjahr, Stichtag 31.12. des Vorjahres) erhält der Verein einen Zuschuss.
Das Antragsformular kann auf der Homepage der Gemeinde heruntergeladen oder bei Frau Schuh, Tel. 07244/702064, Mail: m.schuh@weingarten-baden.de angefordert werden. Dem Antrag muss eine Jugendliste (in alphabetischer Reihenfolge, Anschrift und Geburtsdatum) sowie eine Kopie der Meldung an den jeweiligen Dachverband beigefügt werden. Abgabeschluss für das Antragsformular ist spätestens am 31. Mai.

Text: Gemeinde Weingarten
Bild: Symbolbild, Pixabay