Drei Landesmeister für den SVG: Ringer-Nachwuchs erfolgreich

Sieben Teilnehmer, sieben Urkunden: Landesmeisterschaften in Laudenbach

Der SVG bei den Landesmeisterschaften 2020 im griechisch-römischen Stil

 

Das berichtet der SVG:
Nun steht es fest: Der SV Germania Weingarten hat drei neue Landesmeister im griechisch-römischen Stil. Denn am Samstag den 8.2.2020 fanden in Laudenbach erneut die Landesmeisterschaften statt. 175 Teilnehmer aus 22 Vereinen nahmen diesmal daran teil. Auch sieben Germanen waren natürlich mit dabei und alle konnten letztendlich mit einer Urkunde nach Hause fahren.

Frank Heinzelbecker als Trainer stand bei jedem einzelnen Kampf ums Siegertreppchen mit Rat und motivierten Worten an der Ringermatte. Am Ende des ereignisreichen Tages stand das Ergebnis fest. Wir belegten mit sieben Teilnehmern den 12. Platz und drei Germanen erkämpften sich den Titel als Landesmeister. Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Ergebnisse im einzelnen:

  • Loui Buchfink startete in der D- Jugend und belegte den 5. Platz.
  • Laurenz Hilverling in der B- Jugend erkämpfte sich den 1. Platz.
  • Julian Fetzner ebenfalls in der B- Jugend belegte den 3. Platz.
  • In der A- Jugend startete Janis Heinzelbecker und belegte den 1. Platz.
  • Ebenfalls in der A- Jugend erreichte Ali Beschtoew den 2. Platz.
  • Bei den Männern erhielt Usman Beschtoew den 1. Platz und
  • Sven Füchsel erkämpfte sich den 4. Platz.

Nun können wir auf die nächstkommenden Turniere gespannt sein… wir freuen uns schon darauf!

Bericht: SV Germania Weingarten