Die DRL startet in die dritte Saison – Der Dauerkarten-Vorverkauf beginnt

Nach einer langen Pause geht Germania Weingarten in die dritte Saison der Deutschen Ringerliga.

Zum Auftakt kommt es zur Neuauflage des letztjährigen Finales, denn die Germanen erwarten am 28. September den letztjährigen Meister aus Schifferstadt. Wer dabei sein will, wenn in der Mineralix-Arena wieder Ringsport auf höchstem Niveau gezeigt wird, sollte den Dauerkarten-Vorverkauf nicht verpassen!

 

Der Dauerkartenvorverkauf findet ab dem 12. September an drei Terminen in der Mineralix-Arena statt. Die bisherigen Dauerkarteninhaber haben wie immer Vorkaufsrecht auf ihren angestammten Sitzplatz an den Terminen 12. und 19. September bevor die Plätze in den freien Verkauf gehen. Die Geschäftsstelle im 1. OG der Mineralix-Arena hat jeweils von 20:00-21:30 Uhr geöffnet.

Termine

  • Do, 12. September | 20 – 21:30 Uhr | Dauerkarten-Vorverkauf – Start
  • Do, 19. September | 20 – 21:30 Uhr | Dauerkarten-Vorverkauf – Ende Vorkaufsrecht
  • Di, 24. September | 20 – 21:30 Uhr | Dauerkarten-Verkauf restliche freie Plätze
  • Do, 26. September | 20 – 21:30 Uhr | Beginn Tageskartenverkauf

Preise

  • Dauerkarte Stehplatz: Nichtmitglieder 42 € / Mitglieder und Ermäßigte 32 €
  • Dauerkarte Sitzplatz: Nichtmitglieder 56 € / Mitglieder und Ermäßigte 46 €

Zu den Ermäßigten zählen Rentner, Schwerbehinderte und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Fanclub-Mitglieder. Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt!

Die Dauerkarten berechtigen nur zum Eintritt bei den DRL-Heimkämpfen von Germania Weingarten in der Haupt- und Zwischenrunde. Selbstverständlich haben aber alle Dauerkarteninhaber ein Vorkaufsrecht für ein mögliches Halbfinale und Finale.

Der reguläre Tageskartenverkauf, beispielsweise für den ersten Heimkampf gegen Schifferstadt (Samstag, 28. September), beginnt am Donnerstag, den 26. September. Die Geschäftsstelle in der Mineralix-Arena ist an diesem Tag sowie an allen darauffolgenden Donnerstagen für die Weingartener Fans zwischen 20:00 und 21:30 Uhr geöffnet. Die Tageskarten können zu Saisonbeginn selbstverständlich auch wieder online unter tickets.svgermania04.de rund um die Uhr erworben werden.

Quelle: SVG

Bild: Bianca Heinzelbecker