Nachbarschaftshilfe – Solidarität zeigen in Krisenzeiten!

Gemeinsam können wir es schaffen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

ACHTUNG: Weiter unten findet Ihr wichtige Hinweise zru Beachtung bei der Nachbarschaftshilfe

Wer zuhause bleibt, kann das Virus (auch unbewusst) nicht weitertragen und schützt so sich selbst und andere. 

Wer sich an die Hygienevorschriften hält minimiert ebenfalls das Risiko der Weitergabe. 

Aber: Was ist mit denen, die zuhause bleiben müssen, weil es ihnen nicht gut geht? 

–> Jetzt ist es Zeit, Solidarität zu zeigen und sich gegenseitig zu unterstützen. 

Du brauchst Unterstützung und weißt nicht, wen Du fragen sollst?

Du hast Zeit und möchtest anderen helfen?

Dann melde Dich bei uns:
mail@meinort-weingarten.de
017663144711

Beispiele: 
– Müll rausbringen 
– Einkaufen gehen 
– Gassi gehen 
– Babysitten
– etc. 

UPDATE – weitere Infos 

Update: Hier haben wir ein Infoblatt der Polizei zum Thema Nachbarschaftshilfe.

Außerdem bitten wir unsere Helfer auf folgendes zu achten:

  • Hilfseinsätze werden von privat an privat vermittelt und erfolgen auf eigene Verantwortung und freiwillig.
  • Versicherungsschutz im Rahmen des Ehrenamts besteht über die Gemeinde Weingarten, diese ist ebenfalls Mitorganisator der Aktion Nachbarschaftshilfe
  • Halten Sie sich unbedingt an die geltenden Hygienevorschriften von Regierung und Gesundheitsamt in Sachen Coronavirus!
    Hier eine Beispielmerkliste:
  • Die Hilfe ist kostenlos.
  • Wir verwenden die angegebenen Kontaktdaten nur im Rahmen der Nachbarschaftshilfe.
  • MeinOrt Weingarten oder die Gemeinde Weingarten haben keine der Helfer vorher geprüft oder eingewiesen. Die Hilfe erfolgt auf eigene Verantwortung in der Krisenzeit.
  • Bei weiteren Fragen sind wir für Euch da: mail@meinort-weingarten.de

___________________________________________________________________________

Die KJG Weingarten hat außerdem eine Einkaufshilfe ins Leben gerufen. Mehr dazu:

KJG Weingarten startet Einkaufshilfe