Boomerang Bags – Einkaufstaschen aus Stoffresten

Aus alten Stoffen genäht:  Boomerang Bags statt PlastiktütenDie Nachaltigkeitsinitiative der Kolpingsfamilie

Aus dem Pressebericht:
Wer kennt das nicht, man steht im Laden, bezahlt den Einkauf…und hat keine Tasche dabei? Was nun? Stoffbeutel kaufen? Den Einkauf so mitnehmen? Oder doch schnell eine Plastiktüte für ein paar Cent kaufen? Dem Problem rücken wir von der Kolpingsfamilie jetzt auf die Pelle und starten in Weingarten das Projekt “Boomerang Bags”!

Boomerang Bags, also Bumerang Taschen, das sind selbstgenähte Stofftaschen, die bald in den Weingartner Geschäften ausliegen und kostenlos mitgenommen werden dürfen. Bei Gelegenheit können sie dann einfach in einem der teilnehmenden Geschäfte wieder zurückgegeben werden. Das Besondere: Die Taschen werden ausschließlich aus Stoffresten und ausrangierten Webstoffen (Vorhänge, Bettwäsche, Tischdecken, Jeans u.ä.; bitte keine T-Shirts) genäht und mit einem Aufnäher mit dem Logo der Boomerang Bags versehen. Die Stoffe werden gesammelt. Sie können diese im Turmeingang der Pfarrkirche St. Michael in die bereitgestellte rote Klappbox legen.

Sie können sich bestimmt vorstellen, dass es vieler Taschen bedarf und dies können wir von der Kolpingsfamilie natürlich nicht allein leisten. Daher bitten wir um Ihre Mithilfe: Wir benötigen für unsere Taschen jede Menge Materialspenden (Webstoffe und Garne), aber auch Helfer beim Zuschneiden und Nähen.

Der Startschuss soll am 25. Januar 2020 bei einem Nähnachmittag im katholischen Gemeindezentrum fallen. Wer helfen möchte, bringt bitte seine Nähmaschine mit und kommt vorbei. Wer nicht nähen kann, darf dennoch gerne kommen, es gibt noch viele andere Aufgaben wie zuschneiden, stecken, bügeln, vielleicht auch einmal eine Naht auftrennen, Verbreitung von Informationen, Planung von Veranstaltungen, Tee kochen … es gibt Arbeit für alle!

Wenn Sie nicht nähen können, ist dies die perfekte Gelegenheit, die Hilfe eines Freundes, einer Oma oder einer Nachbarin in Anspruch zu nehmen, um Sie zu unterrichten.

Wer lieber zu Hause oder mit Freunden nähen möchte, darf sich gerne bei uns melden und erhält von uns dann Stoffe, Garne, Aufnäher und das Schnittmuster.

Wer noch Fragen hat, meldet sich bitte unter boomerangbags-weingarten@web.de

Damit wir planen können, wären wir dankbar, wenn Sie sich unter der oben genannten Mailadresse anmelden würden. Kurzentschlossene sind natürlich auch herzlich willkommen.

Bericht: Kolpingsfamilie Weingarten
Bild: Symbolbild, Pixabay