Baustellen-News

In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurden Neuigkeiten zu den aktuellen Baustellen veröffentlicht. Die Gemeinde fasst zusammen: Ortsbaumeister Oliver Leucht informierte in jüngster Sitzung über den aktuellen Stand der drei großen Baustellen:

Jöhlinger Straße
Im ersten Bauabschnitt der Jöhlinger Straße sei die neue Wasserleitung von der Carix-Anlage bis zum Gipfelsberg verlegt. Die zweite Baukolonne arbeite von der Mühlstraße bis zum Bärentalweg. Auch hier lägen die Wasserleitungen jetzt planmäßig.
Der Zeitplan habe sich um ca. zweieinhalb Wochen verzögert, da im Bereich der tieferen Leitungsgräben eine erhöhte Wasserhaltung sowie eine Baugrundverbesserung aufgrund des vorgefundenen Schichtwassers erforderlich wurden. Des Weiteren wurde die Notversorgung der Hauptversorgungsleitung auf den kompletten Bauabschnitt ausgeweitet, um die Versorgungssicherheit nach einem Rohrbruch der alten Leitung zu gewährleisten. Nach Rücksprache mit der Baufirma und den Ingenieurbüros soll der zeitliche Verzug bis Ende des Jahres wieder abgearbeitet werden.

Kirchstraße und Bachbühne
In der Kirchstraße wurden die Hausanschlüsse verlegt und die alten Leitungen seien alle entfernt. Bis Ende Oktober solle die Bachbühne betoniert sein, auch hier sei eine Drainage zur Ableitung des Schichtwassers erforderlich.

Burgstraße
Der zweite Bauabschnitt der Burgstraße liege voll im Zeitplan. Diese Baustelle laufe völlig problemlos. Von der Paulusstraße bis zur Bruchsaler Straße sei der Schmutzwasserkanal fertig verlegt, auch der Regenwasserkanal und die Anschlüsse seien im Zeitplan.

Quelle: Gemeinde Weingarten
Bilder: Archiv, Kirchstraße