Bachbühne und Kirchplatz – Baustellen kommen voran

Das berichtet die Gemeinde Weingarten in der TBR: 

Die Bachbühne ist fast fertig Baustelle „Kirchplatz“ schreitet zügig voran
„Wenn ich positive Energie tanken will, stelle ich mich auf die Baustelle ‚Kirchplatz‘ und schaue auf die neue Bachbühne“ hatte Bürgermeister Eric Bänziger beim Neujahrsempfang verkündet: Die Bachbühne auf der Großbaustelle „Kirchplatzumgestaltung“ wird nach Fertigstellung ein ortsbildprägendes Element sein. Die gesamte Baustelle, zu der ebenfalls – wie in der Burgstraße und der Jöhlingerstraße – der Austausch der Infrastruktur den Anlass gab, kommt gut voran. Die umfangreichsten der unterirdischen Arbeiten sind erledigt, erklärt Gerd Weinbrecht, Fachbereichsleiter für Tiefbau im Rathaus. Jetzt werden noch Wasser- und Abwasserleitungen für die Versorgungspoller und Leitungen für die Straßenentwässerung verlegt. Zum Ende der Baustelle werden die Poller, die vor allem für Vereinsfeste und andere Veranstaltungen auf dem Platz gebraucht werden, montiert. Wo keine Leitungen mehr verlegt werden müssen, ist das Erdreich bereits verdichtet und kann mit dem Verlegen der Pflaster begonnen werden. Das Material liegt schon bereit. Die Bachbühne ist weitgehend fertiggestellt, nur der Belag auf der Betonfläche und zwischen den großen Blockstufen fehlt noch.

Text und Bild: Gemeinde Weingarten