AWO: Ortsranderholung 2020 fällt aus

Das berichtet die AWO Weingarten: Mit Bedauern müssen wir mitteilen, dass wir die geplante Ortsranderholung im Sommer 2020 nicht wie sonst üblich durchführen können.Auch wenn die Landesregierung inzwischen in kleinen Schritten soziale Kontakte wieder gestattet, sind wir von einem Regelbetrieb -Stand heute – noch weit entfernt. Um überhaupt ein wie auch immer geartetes, abgespecktes Angebot im Sommer durchführen zu können, müssten wir ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeiten, das wir als ehrenamtlicher Helfer nicht leisten können.
Wir können sehr gut nachvollziehen, was eine Absage der Ortsranderholung für viele Familien bedeutet und welche Herausforderungen ihnen daraus entstehen. Hier bitten wir um Ihr Verständnis, aber wir tragen für Ihre Kinder, die Betreuer und für das Küchenpersonal Verantwortung, die uns niemand abnimmt, falls irgendetwas schief läuft.
Wir werden die Anmeldungen kostenfrei stornieren und den bereits bezahlten Anmeldebetrag in den nächsten Tagen rücküberweisen.

Wir wünschen Ihnen in dieser besonderen Zeit viel Gesundheit und alles Gute für Sie und Ihre Kinder, und trotz allem einen schönen Sommer. Wir hoffen, dass wir uns 2021 gesund und munter wiedersehen.

Bericht: AWO Weingarten
Foto: Symbolbild Pixabay