Anspruch auf Verhinderungspflege: Home Instead informiert

[Anzeige] Home Instead informiert über die Verhinderungspflege:

Tipp: Bei Home Instead können Sie kostenlos und unverbindlich eine  Erstberatung bei Ihnen zu Hause  vereinbaren. Weitere Infos unter www.homeinstead.de/landkreis-karlsruhe. 
Kontakt:
Telefon: 07244 55874-22
Mail: lk-karlsruhe@homeinstead.de


Sie haben eine/n Angehörige/n und können sie/ihn nicht pflegen – zum Beispiel wegen Krankheit oder Urlaub?

Home Instead bietet die Lösung: Die Verhinderungspflege 

Was ist die Verhinderungspflege?
Ist ein pflegender Angehöriger wegen Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegekasse die nachgewiesenen Kosten einer notwendigen Ersatzpflege. Die Verhinderungspflege kann am Stück, aber auch stundenweise über das Jahr verteilt genutzt werden.

Wie hoch ist das Budget?
Der maximale Betrag pro Jahr liegt bei 1.612 Euro. Sollten Sie das Budget der Kurzzeitpflege nicht für eine Betreuung in einer stationären Einrichtung benötigen, können Sie bis zu 806Euro p.a. in das Budget der Verhinderungspflege umwandeln lassen.  Damit können die Leistungen der Verhinderungspflege auf insgesamt 2.418 Euro p.a. aufgestockt werden. (ab Pflegegrad 2)

Wie wird abgerechnet? 
Die Rechnungsstellung an die Pflegekasse ist auf Wunsch durch Home Instead möglich. Eine Auszahlung des Betrags ist nicht möglich.

Wann verfällt der Anspruch?
Der Anspruch auf nicht genutzte Leistungen aus der Verhinderungspflege besteht bis zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres, danach verfällt er.

Bericht: Home Instead LK Karlsruhe