Am Wochenende: Wanderausstellung „1250 Jahre Kraichgau“ macht in Weingarten Station

Die Ausstellung zum Kraichgau-Jubiläum kommt übers Wochenende nach Weingarten. Wer schon mal reinschauen möchte – hier haben wir den Videobericht von der Eröffnung der Ausstellung in Bruchsal für Euch: https://www.youtube.com/watch?v=R7LNDAlmdxQ

Als die Idee zur Ausrichtung eines Sommerfestes der Weingartener Vereine als diesjähriger Ersatz für das auf 2023 verschobene Wein- und Straßenfest heranreifte, entschloss sich der Bürger- und Heimatverein anstelle eines Standes auf dem Festplatz zur Präsentation der Wanderausstellung des Landkreises. Hier kann man sich vor, nach oder während des Festbetriebes der Heimatgeschichte des schönen Kraichgaus – unserer badischen Toskana – in den großzügig gestalteten Räumen der
Walzbachhalle widmen.

Auf zahlreichen Tafeln wird eine große Themenvielfalt zum Kraichgau, z. B. zur Geschichte, unseren Burgen und Schlössern, der Kulturlandschaft, den Folgen der Reformation, der Wirtschaftsgeschichte und u. a. zur Historie berühmter Kraichgauer
vorgestellt. Damit hat es aber nicht sein Bewenden. Dem Bürger- und Heimatverein war es auch wichtig, die in dieser Ausstellung gezeigten Themenbereiche mit Ergänzungen zur Weingartener Geschichte und Wahrzeichen, herausragenden Ereignissen am Ort,
bekannten Persönlichkeiten, Weinanbau bis zur heutigen Weinmanufaktur und Aufnahmen unserer Landschafts- und Denkmalpflege zu bereichern. Dazu hat das Projektteam des Vereins in vielen Sitzungen nahezu 30 weitere individuelle Tafeln
geschaffen. Der Besucher wird überrascht sein, was der Kraichgau und Weingarten mit seiner Umgebung alles zu bieten haben.

Am Sonntag, 17. Juli, erwartet die Festbesucher zur Kaffeestunde ein Kuchen- und Tortenbuffet aus eigener Herstellung. Mitnahme nach Hause ist möglich. Die Gemeinde stellt uns hierfür die Walzbachhalle kostenlos zur Verfügung.

Die Ausstellung ist wie folgt geöffnet:
• am Samstag, 16. Juli, von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr und
• am Sonntag, 17. Juli, von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
Der Bürger- und Heimatverein freut sich über zahlreichen Besuch.