“Ab in die Wildnis” – das war die Ortsranderholung 2019 der AWO

Das berichtet die AWO Weingarten:

Die Ortsranderholung 2019 ist wieder zu Ende
Am Freitag, 16.08.2019 war der große Abschlussabend der 69. Ortsranderholung. Die Kinder durften 3 tolle Wochen erleben.
„Dieses Jahr stand die ORE unter dem Motto „Ab in die Wildnis“. In den drei Wochen gab es wieder spannende Aktionen und Ausflüge. Dabei wurden ganz unter dem diesjährigen Motto auch gemeinsam Insektenhotels gebaut und die Kinder konnten sich als Steinmetze versuchen und kleine und größere Kunstwerke aus Stein erschaffen.

Beim Abschlussabend lieferten die Gruppen der Libellen, Fledermäuse, Tauben, Schnecken, Vögel, Eichhörnchen, Füchse, Hirsche und unter Moderation der Betreuer Nikia und Paul traditionell ein buntes Programm aus Tanz, Sketchen und einem Filmquizz. Diese Vorführungen wurden mit viel Applaus bedacht. Die meisten Kinder blieben zur Übernachtung, bei der eine Nachtwanderung für die mutigen geboten wurde oder eine Filmvorführung für die kleineren.

Zum Abschluss war noch aufräumen angesagt, aber dies auch mit Spaß und viel Musik. Allen Teilnehmern noch schöne Ferien – bis zum nächsten Jahr.

Bericht: AWO Weingarten