Treffen für interessierte Naturfreunde

MeineNachbarschaft – Untergrombach 

Verein für Umwelt- und Naturschutz Untergrombach e.V.

Treffen für interessierte Naturfreunde 

Am Donnerstag, 1. August in Untergrombach / Interessierte herzlich eingeladen

Bruchsal-Untergrombach (tam). Vom Schutz der artenreichen Trockenrasen mit ihren vielfältigen Orchideenbeständen, der jährlichen Amphibienwanderung entlang der Bundesstraße 3 in Richtung Weingarten, die Bedrohung der heimischen Kleinfauna durch den invasiven Kaliko-Krebs: Naturschutzthemen gerade in Untergrombach gibt es zahlreich. Einen offenen Treff, zu dem neben den Mitgliedern ausdrücklich auch interessierte Naturfreunde eingeladen sind, die dem Verein nicht angehören, veranstaltet der Verein für Umwelt- und Naturschutz Untergrombach am Donnerstag, 1. August, um 19 Uhr im Nebenzimmer der Vereinsgaststätte des FC Germania (Wendelinusstraße 1). Im Mittelpunkt stehen allgemein die Ziele und Erfolge des Naturschutzes in Untergrombach, aktuelle Vereinsprojekte sowie Möglichkeiten der Beteiligung und Mitwirkung an Aktionen. Der Naturschutzverein Untergrombach engagiert sich seit weit über drei Jahrzehnten für den Erhalt bedrohter Tier- und Pflanzenarten auf der Gemarkung rund um den Michaelsberg.

Bericht: Thomas Adam
Bild: Symbolbild, Pixabay