10.500 Kilometer: Weingartener Stadtradler erfolgreich

Bei der Aktion “Stadtradeln” konnten in diesem Sommer wieder Teams aus angemeldeten Kommunen drei Wochen lang Rad-Kilometer sammeln. 

Rad statt Auto – mit Stadtradeln sollen Menschen für die Nutzung des Rads im Alltag sensibilisiert werden. Das Ziel: Für mehr Radfahren, bessere Lebensqualität, Klimaschutz und Radverkehrförderung.

Das berichtet die Gemeinde: “Insgesamt 30 Radler teilten sich eine Strecke von 10.500 Kilometer. Die Teilnahme sei jetzt nicht übermäßig, meinte der stellvertretende Hauptamtsleiter Patrick Nagel dazu, aber für das erste Mal ganz gut. Spitzenreiter mit 1.257,0 gefahrenen Kilometer wurde Peter Singer. Auf den zweiten Platz kam Gerd Klinder (612,9), auf den dritten Frank Wagner (610,6). Es folgten Susanne Mockler (553,6), Sascha Hartmann (528,0) und Timo Martin (479,0).”

Quelle: Gemeinde Weingarten
Bild: Symbolbild Pixabay