100. Kleines Konzert am 30. Januar

Einladungstext zu „Musik und Wort – Das Kleine Konzert in der Evangelischen Kirche“

Am 13. Dezember 1998 hat die Evangelische Kirchengemeinde Weingarten zum ersten Mal zu der Reihe „Musik und Wort – Das Kleine Konzert in der Evangelischen Kirche“ eingeladen. Seitdem erfreut sich die Konzertreihe wachsender Beliebtheit. Der Wechsel von Musik und Wort, gibt den Kleinen Konzerten ihren besonderen Reiz. Oft ist es überraschend wie sich das Hören der Musik durch vorangehende Texte verändert und wie uns Texte durch charaktervolle Musik in einem ganz neuen Licht, vielleicht sogar in einem neuen Sinnzusammenhang erscheinen lassen.

Nun freuen wir uns sehr, zum 100. Kleinen Konzert einladen zu dürfen! Dazu konnte ich den jungen Pianisten Matteo Weber gewinnen, der mit seinen 21 Jahren schon zahlreiche internationale Wettbewerbe gewonnen hat – unter anderem einen Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Martha Argerich. Ein Debüt in der New Yorker Carnegie Hall 2021 im Rahmen des International Piano Grand Prix, dessen 2. Preisträger er wurde, musste aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt werden.

Das musikalische Programm führt uns von tief-romantischer Klaviermusik (Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann und Johannes Brahms) über die spätromantische Sonate op. 1 von Alban Berg bis zu dem Feuervogel von Igor Strawinsky, einem der bedeutendsten Vertreter der neuen Musik. Ein ambitioniertes Programm des jungen Pianisten, das nach einer gezielten Textauswahl verlangt!

Ich bin auf Bertold Brecht gestoßen, einem Zeitgenossen von Alban Berg und Igor Strawinsky. Das epische Theater von Brecht (Die Dreigroschenoper!) hatte von Anfang an einen musikalischen Charakter – und in Igor Strawinsky einen musikalischen Vorläufer! Das zeigt sich deutlich in den Werken „Histoire du soldat“ und „Oedipus Rex“. Außerdem hat Brecht einen für manchen Zeitgenossen überraschende Nähe zur Bibel: Auf die Frage nach dem für ihn wichtigsten Buch der Weltliteratur antwortete er: „Sie werden lachen, die Bibel.“ Und so steht neben zwei Gedichten von Bertold Brecht dieses Buch der Bücher im Mittelpunkt mit dem großartigen Hohen Lied der Liebe.

Musik und Wort – Das Kleine Konzert in der Evangelischen Kirche Weingarten

Sonntag 30. Januar 2022, 19 Uhr

Feiern Sie mit uns das 100. Jubiläum des Kleinen Konzertes – auch wenn es coronabedingt einige Voraussetzungen dafür gibt:

Für den Besuch des Kleinen Konzertes brauchen Sie einen Nachweis, dass Sie genesen oder vollständig geimpft und –wenn Sie noch keine Boosterimpfung erhalten haben – auch negativ getestet sind. (2G +)  Herzlichen Dank!

Organisator: Ev. Kirchengemeinde / Eberhard Blauth