100.000 Stammzellspender bei blut.eV

In 22 Jahren Vereinstätigkeit sind über 100.000 potentielle Stammzellspender zusammengekommen.

Das schreibt der Verein blut e.V. auf seiner Homepage:

Um 14.43 Uhr war es so weit, mit großer Freude durften wir am Sonntag, den 22. April 2018 bei der Typisierungsaktion für den kleinen Colin in Hördt den 100.000 Stammzellspenders registrieren. Frau Sonja Awwad aus Hatzenbühl wurde als neue potentielle Spenderin erfasst, und von unserem gesamten Team mit einem Blumenstrauß herzlich aufgenommen.

Die 37-jährige neue Spenderin ist selbst Mutter von zwei Kindern und hat eine Tochter im gleichen Alter wie Colin, für den die Aktion in Hördt gestartet wurde. Wie Colins Mutter ist auch sie Erzieherin und als sie vom Schicksal der Familie erfahren hatte war der Entschluss, sich typisieren zu lassen, schnell gefasst. „Man fühlt schon eine große Verbundenheit mit der Familie von Colin und wenn man irgendwie helfen kann ist das eine gute Sache“ erzählte uns Frau Awwad. Sie berichtete, dass ihr Mann schon länger typisiert ist und sie nun endlich auch die Gelegenheit genutzt hat um sich aufnehmen zu lassen. Colin und seiner Familie wünschte sie viel Glück und hoffentlich bald einen passenden Spender, damit der kleine Mann bald wieder gesund und munter mit seinen Geschwistern und Freunden herumtollen kann.

Wir bedanken uns bei allen Spendern, die wir im Laufe der Jahr aufnehmen konnten, von ganzem Herzen für ihre Mitmenschlichkeit und ihre große Hilfsbereitschaft. Diese Zahl macht uns Mut und motiviert uns dazu, immer weiter zu machen.

Text und Bild: blut e.V.

Alles auf einen Blick.

⇓⇓   KLICK MICH!   ⇓⇓