1. Träublelauf steht bevor

Der TSV Weingarten berichtet: Startschuss zum 1. Träublelauf fällt am Sonntag um 10.00 Uhr

Endlich ist es soweit, nachdem wir den mit viel persönlichem Herzblut und Engagement vorbereiteten Träublelauf bereits zweimal absagen bzw. verschieben mussten fällt am kommenden Sonntag, den 17.4. um 10.00 Uhr der Startschuss zum 1. Träublelauf.

Mit der Startnummer 1 geht unser Bürgermeister Eric Bänziger an den Start. Die 2 trägt mit Melina Wolf die für die LG Region Karlsruhe startende mehrfache Europameisterschaftsteilnehmerin im Halbmarathon und Crosslauf. Darüber hinaus wurde Melina, deren Heimatverein der TSV Weingarten ist bereits mehrfach bei deutschen Meisterschaften ausgezeichnet. Als älteste Teilnehmerin ist derzeit die 87-jährige Erika Krüger von der LSG Karlsruhe gemeldet, sie startet mit der Startnummer 87. Als ältester Teilnehmer ist derzeit unser 82-jähriger Rainer Walz vom TSV Weingarten Lauftreff gemeldet, er startet mit der Startnummer 82. Seid auch ihr dabei und meldet euch noch bis zum 15.4. unter www.traeublelauf.de an. Kurzentschlossene können sich auch noch am Veranstaltungstag von 8.00 bis 9.30 Uhr beim GEGGUS Sportpark anmelden.

Im Ziel erwartet euch neben frischem Wasser und je nach Wetter ggf. warmer Tee insbesondere auch ein leckeres Grape Active oder eine Hopfenlimonade (HoLi), jeweils powered by Hoepfner Privatbrauerei. Bei der anschließend vor unserem neuen GEGGUS Sportpark stattfindenden Siegerehrung werden sowohl die Altersklassensieger wie auch die teilnehmerstärkste Laufgruppe geehrt; wir sind gespannt, ob einer der Weingartner Vereine sich diese Auszeichnung schnappt. Darüber hinaus werden die schnellste Läuferin und der schnellste Läufer jeweils mit einem Geldpreis, powered by Seeger Wohnkonzepte ausgezeichnet.

Im Rahmen der Veranstaltung werden wir vor der neuen Heimat des TSV Weingarten auch einen Kuchenverkauf anbieten, wer sich für den Kaffee am Ostersonntag Kuchen mit nach Hause mitnehmen möchte ist schon heute herzlich eingeladen vor, während oder nach dem Lauf bis etwa 12.30 Uhr vorbeizuschauen.

Achtung Helfer: Die Streckenposten treffen sich mit dem Fahrrad und möglichst mit eigener Warnweste (wer keine hat bekommt eine von uns gestellt) um 8.30 Uhr vor dem GEGGUS Sportpark. Alle weiteren Helfer werden individuell informiert.

Achtung Kuchenspender: Eure Kuchenspenden könnt ihr bevorzugt am Sonntag ab 8.00 Uhr beim GEGGUS Sportpark abgeben. Wer am Sonntag verhindert ist hat die Möglichkeit seinen Kuchen bereits am Samstag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr beim GEGGUS Sportpark abzugeben.

Bild und Text: JR